Driving Range Contest

So funktioniert es

Die 80 fleissigsten Driving Range Kunden erhalten am Sonntag 7. Oktober 2018 beim Driving Range Contest die Chance ein Jahresspielrecht auf dem Golfplatz Winterberg im Wert von  CHF 2830.– zu gewinnen. Wenn ein Mitglied gewinnt, schenken wir ihm seine Jahresspielgebühr für das folgende Jahr. Die weiteren Treffer gewinnen je 2 Ballkarten im Wert von CHF 300.–. Alle Teilnehmer, die beim grossen Finale auf dem Golfplatz Winterberg in den 75 Meter (Herren) bzw. 55 Meter (Damen) entfernten Reifen treffen, dürfen sich über den Gewinn freuen.

Online geführte Rangliste aller geschlagenen Bälle

Qualifizieren können sich alle Mitglieder und Gäste des Golfplatzes Winterberg. Auf einer online geführten Rangliste, werden die vom 15. März bis 29. September 2018 gespielten Rangebälle des jeweiligen Teilnehmers addiert (max. 780 pro Tag). Der Teilnehmer muss beim Kauf von Rangebällen mitteilen, dass er am Contest angemeldet ist, damit die Bälle entsprechend addiert werden können. Die 80 besten dieser Rangliste (Stichtag 29. September 2018) erhalten am Sonntag 7. Oktober 2018 beim Driving Range Contest die Chance auf die tollen Preise.

Aktuelle Rangliste

Anmeldung ab dem 16. März 2018 Das Anmeldeformular finden Sie hier oder wir händigen es Ihnen gerne an der Reception aus.

Anmeldeformular

Contestbedingungen

  • Nur Amateurgolfer können an der Aktion teilnehmen.
  • Mit der Registrierung zum "Driving Range Hole-in-One Contest" stimmt der Teilnehmer der Veröffentlichung seines Vor- und Nachnamens, sowie der Anzahl gekauften Rangebälle auf der Homepage der Golfplatz Winterberg GmbH zu.
  • Die im Zeitraum vom 15.03. bis 29.09.2018 auf der Anlagen der Golfplatz Winterberg GmbH gekaufent Rangebälle jedes registrierten Teilnehmers, maximal jedoch 780 Rangebälle pro Kalendertag, werden addiert. Der Teilnehmer muss beim Kauf der Rangebälle an der Reception bekannt geben, dass er am Contest angemeldet ist, damit die gekauften Bälle addiert werden können.
  • In einer laufenden Rangliste werden die gekauften Rangebälle aller Teilnehmer verglichen. Diese Rangliste wird unter www.golf-winterberg.ch veröffentlicht und einmal die Woche aktualisiert.
  • Die ersten 80 Platzierten dieser laufenden Rangliste zum Stichtag 29.09.2018, 20:00 Uhr, qualifizieren sich für das große Finale des Contest am Sonntag, 08. Oktober 2018 auf der Anlage der Golfplatz Winterberg GmbH.
  • Bei identischer Anzahl gekaufter Rangebälle entscheidet das Los darüber, wer an diesem Finale teilnehmen darf.
  • Sollte ein qualifizierter Teilnehmer nicht zum Finale antreten, gibt es keinen Nachrücker.
  • Das Finale wird auf der Driving Range der Golfplatz Winterberg GmbH ausgespielt. Die Distanz vom Abschlag zum Reifen beträgt für Damen 55 und Herren 75 Meter.
  • Gespielt wird mit einem regulären Golfschläger und Golfball.
  • Die Startreihenfolge der Teilnehmer ergibt sich aus der Rangliste. Der führende Teilneher auf der Rangliste beginnt.
  • Pro Finalteilnehmer dürfen zwei Hole-in-One Versuche ausgeübt werden.
  • Ein Hole-in-One gilt als gespielt, wenn der Golfer vom Abschlag der Driving Range mit einem Schlag den Golfball in den 55 Meter Damen bzw. 75 Meter Herren entfernten Reifen auf der Driving Range spielt.
  • Es sind keine Übungsschläge, Mulligans oder das Wahrnehmen des Hole-in-One-Versuchs durch einen anderen, als den qualifizierten Spieler erlaubt.
  • Der Hole-in-One Contest wird durch einen von der Golfplatz Winterberg GmbH bestimmten, volljährigen und nicht am Gewinnspiel teilnehmenden Beobachter beaufsichtigt.
  • Dem ersten Teilnehmer, dem ein Hole-in- One gelingt, gewinnt ein Jahresspielrecht auf dem Golfplatz Winterberg. Gewinnt ein Mitglied, schenken wir ihm seine Jahresspielgebühr für das folgende Jahr. Die weiteren Treffer gewinnen je 2 Ballkarten im Wert von CHF 300.-.
  • Die Golfplatz Winterberg GmbH behält sich vor, die Aktionsbedingungen bei Bedarf anzupassen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stand: 22.01.2018